bitte eine Meinung

Hallo ... Ich bin zu Zeit echt ratlos. Ich habe meine Therapie abgebrochenen Anfang des Jahresund merke, das zu zZeit alles schlimmer wird. Ich bin am hungern. So gerne würde ich einfach wieder normal ohne schlechtes gewissen und Angst essen können. Aber es geht nicht . Ich bekomme es nicht hin. Stattdessen verletze ich mich selbst und ziehe mich arg zurück und lasse niemanden an mich ran. Ich würde gerne eine Therapie wieder beginnen . Aber die Angst zu versagen ist groß . Ich weis nicht , ob ich ein weiteres versagen verkraften könnte. Was soll ich machen ? Es versuchen und abwarten . Oder einfach weiter in den Tag rein leben und hoffen das es bald einfach aufhört ? Schreibt einfach eure Meinung . Bin auch Kritik fähig

forever-ana15 am 17.7.15 14:47

Letzte Einträge: ich bin wieder da, Warum ist der Blog inaktiv ????

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


samiy / Website (17.7.15 15:12)
tu immer des was du am meisten willst, und anscheinend is des die therapie... bin momentan auch todes down, aber ich hab zum glück nie eine gebraucht.. bin der meinung, wer wirklich will, kann auch allein... aber villeicht brauchst du einfach n arschtritt :/


(17.7.15 15:53)
Mach das... es wird besser sein

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen